Schwarzenberg/Berlin · 19. September 2019
Politikern einen Eindruck zu vermitteln, wie der Alltag im Betrieb aussieht und sie mit Unternehmern und Mitarbeitern ins Gespräch bringen, dies macht der BDWi (Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft) mit der Aktion „Praxis für Politik“ möglich. Im Rahmen dieser Aktion besuchte der Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß (CDU) am 19. September 2019 die Baumschule Dittersdorf in Amtsberg. Hier konnte er das Unternehmen kennenlernen, sich mit den Mitarbeitern unterhalten und natürlich...
Berlin · 19. September 2019
Der CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß (CDU) kritisiert die heutige Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschusses, nach welcher pränatale Bluttests zur Kassenleistung werden. „Ich halte diese Entscheidung gerade aus ethischer Sicht für fatal. Künftig wird eine Fahndung nach behinderten Kindern betrieben“, so Krauß. Es handele sich bei pränatalen Bluttests um keine Behandlung eines Leidens oder einer Krankheit. Da deswegen die medizinische Notwendigkeit nicht gegeben sei, dürfe...

Schwarzenberg/Berlin · 17. September 2019
CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß (CDU) vergibt für einen jungen Erwachsenen ein Stipendium für die Teilnahme an den 26. Tagen der Begegnung vom 16. bis 18. Oktober 2019 in Berlin mit Gesprächen über Glaube, Werte und Politik. Die “Tage der Begegnung” richten sich an junge Menschen, die gemeinsam über Glauben, Werte und Politik nachdenken, gesellschaftliche Verantwortung übernehmen wollen und mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages aller Fraktionen den Austausch im...
Schwarzenberg/Berlin · 13. September 2019
CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß ist zum Vorsitzenden des Unterausschusses Rente der CDU Deutschlands ernannt worden. Ziel des Unterausschusses ist es unter anderem, Positionen der CDU im Grundsatzprogramm und für ein kommendes Regierungsprogramm zu erarbeiten. "Ich freue mich über diese neue Herausforderung", sagte Krauß. Lebensleistung müsse sich auch im Alter lohnen. Wer sein Leben lang gearbeitet habe, müsse am Lebensende mehr haben als derjenige, der nie gearbeitet habe, so...

Schwarzenberg/Berlin · 12. September 2019
CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß fordert einen Bestandsschutz für bestehende Kunstrasenplätze. "Ein Aus für Kunstrasenplätze kann niemand wollen", sagte Krauß. Deswegen werde er an den sächsischen Europaabgeordneten Dr. Peter Jahr mit der Bitte herantreten, bestehende Anlagen von einer Regelung zum Verbot für Mikroplastik auszunehmen. Umwelt- und Gesundheitsschutz seien ohne Zweifel wichtige Anliegen, doch Regelungen müssten auch praktikabel sein, mahnte Krauß. In den...
Berlin · 11. September 2019
CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft kritisiert, da zum wiederholten Male die Mindestbesetzung mit Pflegepersonal nicht durch die Deutsche Krankenhausgesellschaft und den Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenvesicherung ausgehandelt werden konnte. Am Mittwoch war bekannt geworden, dass das Bundesgesundheitsministerium in Ersatzvornahme einen Verordnungsentwurf erarbeitet hat. Dadurch sollen verpflichtende Untergrenzen zum Beispiel in der...

Berlin · 11. September 2019
CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß hat dem Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, für seinen Vorschlag gedankt, das Gesundheitswesen effizienter zu organisieren. "Die Diskussion, die Andreas Gassen angestoßen hat, müssen wir dringend führen", sagte Krauß. Durch Ineffizienz werde derzeit viel Geld im Gesundheitswesen verplempert. "Jeder Vorschlag, wie das System besser werden kann, muss geprüft werden", so Krauß. In der Analyse habe Gassen recht: Es gebe in...
09. September 2019
In der Zeit vom 16. September bis 20. September 2019 wird die überparteilich gestaltete Wanderausstellung des Deutschen Bundestages auf Initiative von Bundestagsabgeordneten Alexander Krauß in der Erzgebirgssparkasse ( Große Kirchgasse 18, 09456 Annaberg-Buchholz) präsentiert. Hierzu wird recht herzlich eingeladen ! Auf einundzwanzig Schautafeln werden die wesentlichen Informationen über Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments und seiner Abgeordneten vermittelt. Auf einem Multitouchtisch...

Schwarzenberg/Berlin · 06. September 2019
Das Schneeberger Forschungsprojekt zur Tiefengeothermie steht vor dem Aus. Darüber informierte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß. „Ich bedaure, dass es nach dem Vorprojekt nicht weitergeht, wenngleich die Gründe verständlich sind“, sagte Krauß. Der Finanzierungsbedarf für das Projekt würde bei 50 Millionen Euro liegen. Kosten und Nutzen stünden daher in keinem vernünftigen Verhältnis, so Krauß. Auch der Bohrplatz auf dem Gelände der ehemaligen Polizeischule in Wildbach...
Schwarzenberg/Berlin · 03. September 2019
130 Langzeitarbeitslose aus dem Erzgebirge sind in eine Fördermaßnahme gekommen, bei der bis zu 100 Prozent der Lohnkosten übernommen werden. „Ich bin sehr froh, dass Wirtschaft, Vereine und Kommunen dieses neue Förderinstrument so intensiv nutzen“, sagte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß. Es richtet sich an Menschen, die sechs Jahre lang arbeitslos waren. „Mit dem Programm können Menschen eine sinnvolle Beschäftigung bekommen, die es ansonsten sehr schwer hätten, auf den...

Mehr anzeigen