19. November 2020
Zur innenstädtischen Begrünung erhält Ehrenfriedersdorf 1,6 Millionen Euro. Der Haushaltsausschuss des Bundestages habe einen entsprechenden Beschluss gefasst, informierte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß. Die Bergstadt hatte sich mit ihrem Projekt "Grünes Band - urbane Platzlandschaft in Ehrenfriedersdorf“ beworben. Die Stadt Olbernhau erhalte für die Wiederherstellung der historischen Parkanlage im Saigerhüttenkomplex Grünthal 873.000 Euro. „Ich freue mich sehr, dass die...
17. November 2020
Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß (CDU) hat die Einschränkung des Grenzverkehrs zu Tschechien begrüßt. "Das ist eine sinnvolle Maßnahme", sagte Krauß. In der jetzigen Situation sei es weder nötig, nach Tschechien zum Tanken zu fahren noch dass Tschechen in deutsche Supermärkte einkaufen. Da in der Tschechischen Republik das Infektionsgeschehen deutlich höher sei, nütze die Maßnahme dem Erzgebirge. "Die hohen Fallzahlen im Erzgebirge sind sicherlich auch auf die Grenzlage...

Schwarzenberg · 16. November 2020
Immer mehr Väter im Erzgebirgskreis nehmen Elternzeit. Während nur jedes vierte im Jahr 2008 geborene Kind auch von seinem Vater in Vollzeit betreut wurde, so war dies schon bei jedem zweiten Kind der Fall, dass 2017 das Licht der Welt erblickte. „Ich finde es gut, dass sich mehr und mehr junge Männer eine berufliche Auszeit nehmen, um sich der Kindererziehung zu widmen“, sagte Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß (CDU). Das Väter-Engagement liege im Erzgebirge deutlich über dem...
Schwarzenberg · 12. November 2020
Auch in diesem Jahr begleitet der Bundestag - Adventskalender mit Karlchen Adler und seinen Freunde die Zeit bis Weihnachten. Erhältlich ist dieser Bildkalender kostenfrei in den Bürgerbüros des Bundestagsabgeordneten Alexander Krauß (CDU): Obere Schlossstraße 11 in Schwarzenberg sowie Bachgasse 1 in Annaberg-Buchholz.

Schwarzenberg · 11. November 2020
Die Zahl der Auszubildenden in der Alten- und Krankenpflege steigt im Erzgebirgskreis. Im vergangenen Jahr seien 186 junge Menschen in die Pflegeausbildung eingestiegen – 44 mehr als im Vorjahr, teilte Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß mit. Dabei bezog er sich auf Daten des Statistischen Landesamtes. „Die bessere Bezahlung und das bessere Berufsimage schlagen sich in den Zahlen nieder“, sagte Krauß. Andere Berufe könnten von solch einem Nachfrage-Anstieg nur träumen. Der...
Schwarzenberg · 11. November 2020
Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß (CDU) hat Mike Haustein vom Förderverein Schindlers Blaufarbenwerk e.V. in Zschorlau zum Sächsischen Landespreis für Heimatforschung gratuliert. Haustein wurde der 3. Preis für seine Ausarbeitung zum sächsischen Kobalt- und Blaufarbenwesen zuerkannt. „Das große Verdienst von Mike Haustein ist es, diesen Teil der erzgebirgischen Montangeschichte aufgearbeitet zu haben“, sagte Krauß. Nicht nur für Heimatforscher, sondern auch für Interessenten...

Annaberg-Buchholz · 10. November 2020
Zur Gedenkveranstaltung an die Pogromnacht 1938 am Dienstag in Annaberg-Buchholz hat CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß zum Erinnern aufgerufen. "Wir dürfen das Geschehene und die Opfer nicht vergessen", mahnte Krauß. Im Erzgebirge habe es bereits 1933 Nazi-Terror gegen jüdische Mitbürger gegeben. Juden seien damals bedrängt, beleidigt und ihre Geschäfte beschmiert worden. Die SS habe damals Besuchern jüdischer Geschäfte in Annaberg-Buchholz einen Stempel auf die Stirn...
Schwarzenberg · 09. November 2020
Beim Ideenwettbewerb "Machen!2020" hat der Erzgebirgskreis deutschlandweit die meisten Preise abgeräumt. "Mit vier Projekten ist mein Wahlkreis derjenige, aus dem die meisten Sieger kommen", sagte Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß (CDU). 260 Bewerbungen hatte es gegeben. 50 erhielten den Zuschlag. Der Engagement-Wettbewerb wurde vom Ostbeauftragten der Bundesregierung, Marco Wanderwitz (CDU), ausgelobt. Die Preisträger erhalten bis zu 15.000 Euro, um eine Idee zu verwirklichen. In der...

Berlin · 06. November 2020
CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß hat die Ankündigung von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) begrüßt, die Krankenhäuser während der Pandemie zu stützen. "Wenn es in Folge der Pandemie auch bei niedergelassenen Ärzten zu Einnahmeausfällen kommt, müssen wir auch im ambulanten Bereich über Staatshilfen sprechen", sagte Krauß. Immerhin würden 9 von 10 Corona-Patienten ambulant behandelt. Spahn hatte am Freitag im Bundestag erklärt: "Kein Krankenhaus soll wirtschaftlich einen...
Berlin · 05. November 2020
Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß (CDU) hat von Einkaufsfahrten nach Tschechien abgeraten. "Gerade in der jetzigen Situation muss man nicht unbedingt nach Tschechien zum Tanken fahren", sagte Krauß. Das Infektionsgeschehen sei in Tschechien deutlich höher als in Deutschland. "Mich erreichen vermehrt Meinungsäußerungen von Erzgebirgern, die den kleinen Grenzverkehr kritisch sehen", sagte Krauß. Dieses Meinungsbild habe er am Donnerstag dem tschechischen Botschafter Tomáš Kafka...

Mehr anzeigen