Berlin · 18. April 2019
Berlin. CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß hat das neue strukturierte Behandlungsprogramm zum chronischen Rückenschmerz begrüßt. "Damit wird sich die Situation für Betroffene deutlich verbessern", sagte Krauß. Der Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD enthalte die Forderung nach dem Programm. Jeder siebte Beschäftigte leide unter chronischem Rückenschmerz, so der Bundestagsabgeordnete. Der Gemeinsame Bundesausschuss hatte am Donnerstag (18.4.) das Disease-Management-Programm...
Schwarzenberg/Berlin · 17. April 2019
Bad Schlema. Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Alexander Krauß (CDU) haben am Mittwoch Sachsens Finanzminister Dr. Matthias Haß und Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Bad Schlema und Hartenstein besucht, um über das Wismuterbe zu beraten. „An die Geschichte des Uranbergbaues sollte auch in Zukunft erinnert werden“, so Krauß. Bad Schlema und Hartenstein seinen geeignete Orte, um dies zu tun.

Schwarzenberg/Berlin · 15. April 2019
Schwarzenberg. Der Bund fördert kreative Kleinprojekte, die das Miteinander auf dem Dorf stärken. "Vereine oder auch Kleingruppen können für kreative Ideen bis zu 15.000 Euro erhalten", sagte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß. Wenn Bürger zum Beispiel einen Grillplatz bauen oder Spielgeräte aufstellen wollen, dann wären das solche Projekte. "Im Erzgebirge haben wir einen großen Ideenreichtum, um unsere Heimat lebenswerter zu machen", sagte Krauß. Deswegen hoffe er auf viele...
Schwarzenberg/Berlin · 12. April 2019
Schwarzenberg. CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß hat das sächsische Verkehrsministerium aufgefordert, beim Straßenbau nicht ständig auf der Bremse zu stehen. "Von einem Verkehrsminister erwarte ich, dass er nicht ständig Ausreden sucht, sondern endlich die Sanierung kaputter Bundes- und Staatsstraßen angeht", sagte Krauß. Mit einem Schreiben habe er sich an Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) gewandt. Die SPD sei eine Großstadtpartei. "Als Minister ist Martin Dulig...

Schwarzenberg/Berlin · 11. April 2019
Berlin. Angesichts der Debatte um vorgeburtliche Bluttests hat CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß vor einer "Rasterfahndung von behinderten Kindern" gewarnt. "Jedes Kind ist ein Geschenk für diese Welt - egal, ob es behindert ist oder nicht", sagte Krauß. Ein Mensch verliere seine Würde nicht, wenn er krank oder behindert ist. Hinter der Debatte um die vorgeburtlichen Bluttests verberge sich die Frage, ob die Gesellschaft ein Ja zu jedem Kind sage. Neben dem Down-Syndrom werde es in...
Schwarzenberg/Berlin · 11. April 2019
Berlin. Für die Sanierung des Stadions in Olbernhau stellt der Bund 211.500 Euro bereit. Darüber informierte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages habe am Mittwoch einen entsprechenden Entschluss gefasst. "Damit wird der Sport im Erzgebirge auf eine gute Weise gefördert", sagte Krauß. Aus dem Erzgebirge habe es viele Anträge auf Förderung gegeben. Leider hätten nicht alle den Zuschlag erhalten können. Das Programm "Sanierung...

Schwarzenberg/Berlin · 10. April 2019
Schwarzenberg. CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß hat sich für eine Ausweitung der Meisterpflicht ausgesprochen. "Der Meistertitel ist ein Gütesiegel für die handwerkliche Arbeit", sagte Krauß. Außerdem würden Meister benötigt, um Lehrlinge auszubilden. Die Abschaffung der Meisterpflicht unter Rot-Grün sei ein Fehler gewesen. Dieser müsse endlich korrigiert werden, erklärte Krauß. Durch die Abschaffung der Meisterpflicht habe sich die Zahl der Lehrlinge zum Beispiel im...
Schwarzenberg/Berlin · 05. April 2019
Zschopau. In der Region Marienberg soll sich die augenärztliche Versorgung durch ein Modellprojekt verbessern. Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) besuchte am Freitag den Zschopauer Augenarzt Simo Murovski und ließ sich das Konzept erläutern. Ziel des Modellprojektes ist es, den Patienten schneller einen Termin beim Augenarzt zu ermöglichen. Speziell geschultes Praxispersonal erhebt mittels moderner Untersuchungsgeräte die Befunde. "Das entlastet den Augenarzt und hilft...

Schwarzenberg/Berlin · 04. April 2019
Schwarzenberg. Der Freistaat Sachsen stellt in diesem Jahr rund 200.000 Euro bereit, um behindertengerechte Umbauten im Erzgebirgskreis zu finanzieren. "Gefördert werden kann zum Beispiel der barrierefreie Zugang zu einer Apotheke oder eine Behindertentoilette in einem Dorfgemeinschaftshaus", sagte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß. Bis zu 25.000 Euro gebe es pro Projekt. Ein Eigenanteil sei nicht nötig. "Diese Förderung hilft mit, dass Menschen mit Handicap am gesellschaftlichen...
Schwarzenberg/Berlin · 02. April 2019
Schwarzenberg. Kindergärten sowie Grund- und Förderschulen können sich erneut für das EU-Schulobstprogramm bewerben. "Unsere Kinder können dadurch zwei Mal in der Woche kostenlos Obst, Gemüse und Milch genießen", wirbt CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß für das Programm. Außerdem lernten die Kinder, was gesunde Ernährung sei und woher die Lebensmittel kämen. 64 Kindergärten und Schulen aus dem Erzgebirgskreis hatten im vergangenen Jahr an dem Programm teilgenommen. Ab dem...

Mehr anzeigen