14. November 2019
Künftig können Ärzte für gesetzlich Krankenversicherte Wiederholungsrezepte ausstellen. Die Verordnung erlaubt dann eine bis zu dreimal wiederholende Abgabe eines verschreibungspflichtigen Arzneimittels. "Besonders chronisch Kranke werden von dieser Regelung profitieren", sagte CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß. Wenn klar sei, dass sich der Gesundheitszustand nicht verbessere oder verschlechtere, dann könne der Arzt von dem Wiederholungsrezept Gebrauch machen - zum Beispiel bei...
13. November 2019
Jeder achte Erzgebirger ist an Diabetes erkrankt. Das geht aus dem Gesundheitsatlas Diabetes hervor, den die AOK PLUS aktuell für den Freistaat veröffentlicht hat. "Typ-2-Diabetes ist mittlerweile zu einer Volkskrankheit geworden", sagte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß, der auch dem Gesundheitsausschuss des Bundestages angehört. Im Erzgebirgskreis gebe es mehr Diabetiker als im Bundesdurchschnitt. Dies liege am höheren Altersdurchschnitt, sagte Krauß anlässlich des...

Berlin · 12. November 2019
CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß hat den Vorschlag des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, begrüßt, die Gehälter in der ambulanten Altenpflege durch einheitliche Verhandlungen zu steigern. "Es darf nicht passieren, dass Fachkräfte aus der ambulanten Pflege in die Krankenhäuser abwandern", sagte Krauß. Wenn dies geschehe, würde die Pflege zu Hause kollabieren. Der Vorschlag von Westerfellhaus sei ein unterstützenswerter Vorstoß, so Krauß....
Schwarzenberg/Berlin · 12. November 2019
Auch in diesem Jahr begleitet der Bundestag –Adventskalender mit Karlchen Adler und seinen Freunde die Zeit bis Weihnachten. Erhältlich ist dieser Bildkalender kostenfrei in den Bürgerbüros des Bundestagsabgeordneten Alexander Krauß (CDU): Obere Schlossstraße 11 in Schwarzenberg sowie Bachgasse 1 in Annaberg-Buchholz.

Schwarzenberg/Berlin · 11. November 2019
CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß hat die Einigung der Berliner Koalition zur Grundrente begrüßt. "Endlich kommt eine Rente, die die Lebensleistung auch von Geringverdienern belohnt", sagte Krauß. Gerade im Erzgebirge gebe es viele Menschen, die ihr Leben lang gearbeitet, aber niedrige Löhne gehabt hätten. Vor der Einführung des Mindestlohnes hätte es zum Teil hundsmiserable Löhne im Erzgebirge gegeben, durch die eine geringe Rente vorgezeichnet sei. "Wer sein Leben lang...
Schwarzenberg/Berlin · 10. November 2019
Vor einer Verharmlosung des Antisemitismus' hat CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß am Sonntag in Annaberg-Buchholz gewarnt. Bei einer Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Pogromnacht 1938 sagte Krauß, Judenfeindlichkeit müsse geächtet bleiben. Aus der Geschichte könne man lernen, damit sie sich nicht wiederhole. Krauß kritisierte AfD-Politiker, die den Terroranschlag auf eine Synagoge in Halle verharmlost hätten. AfD-Landtagsabgeordneter Ulbrich hatte geschrieben, dass "noch...

Berlin · 08. November 2019
CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß hat am Freitag im Deutschen Bundestag vor einer Verteufelung privater Geldgeber im Gesundheitswesen gewarnt. Wem ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) gehöre, sei nebensächlich. Entscheidend sei, dass ein MVZ qualitativ hochwertige Medizin liefere und die Versorgung sichere. Selbstständige Ärzte leisteten den größten Beitrag zur ambulanten Versorgung, so der CDU-Gesundheitspolitiker. Sie arbeiteten im Schnitt 49 Stunden pro Woche,...
Schwarzenberg/Berlin · 08. November 2019
Der Geyersdorfer Chronist Helmut Brückner ist am Freitag in Dresden mit dem sächsischen Landespreis für Heimatforschung geehrt worden. Er erhielt den mit 3000 Euro dotierten Hauptpreis für sein Werk "Dorfgemeinschaft. Versuch der Rekonstruktion einer Gesamtbevölkerung von der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zum Beginn der Industrialisierung Mitte des 19. Jahrhunderts am Beispiel der ‚merkwürdigen‘ Ortschaft Geyersdorf". 104 Arbeiten waren in diesem Jahr für den Landespreis für...

Berlin · 07. November 2019
CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß hat sich für eine stärkere Werbung für die Blutplasma-Spende ausgesprochen. "Neben der klassischen Blutspende müssen wir stärker dafür sensibilisieren, dass auch Blutplasma benötigt wird", sagte Krauß. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung habe für diese Aufgabe in diesem Jahr 300.000 Euro zusätzlich erhalten. Doch auch in den kommenden Jahren müsse das Augenmerk stärker auf die Plasmaspende gelegt werden. Nach Angaben des...
Schwarzenberg/Berlin · 07. November 2019
Das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum hat am Mittwoch in Annaberg einen Durchsuchungsbeschluss vollstreckt und eine Beschuldigte im Landkreis vernommen. Die Ermittlungsverfahren stehen im Zusammenhang mit der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Volksverhetzung im Internet. "Hasskriminalität darf nicht geduldet werden", lobte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß die Polizeiaktion. Das Internet sei kein rechtsfreier Raum. Jeder müsse...

Mehr anzeigen