Schwarzenberg

Schwarzenberg · 02. Juli 2020
CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß hat das Urteil zum Messerangriff am Heiligen Abend 2019 kritisiert. "Obgleich ich die Unabhängigkeit der Justiz achte, kann ich das sehr milde Urteil nicht nachvollziehen", sagte Krauß. Das Gericht habe das mögliche Strafmaß nicht ansatzweise ausgeschöpft. "Mit dem gesunden Menschenverstand ist ein solches Urteil nicht vereinbar", so Krauß. Gewalttäter gehörten viel härter bestraft. Ein solches Urteil beschädige das Vertrauen der Bürger in...
Schwarzenberg · 29. Juni 2020
Die Zahl der Arbeitnehmer in der Altersgruppe zwischen 55 und 64 Jahren ist im Erzgebirgskreis stark angestiegen. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit hervor. War im Jahr 1993 gerade einmal jeder zwanzigste Beschäftigte 55 Jahre und älter, so traf dies im Jahr 2018 bereits auf jeden vierten Beschäftigten zu. "Der Jugendwahn der 90er-Jahre ist vorüber", kommentierte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß die...

Schwarzenberg · 24. Juni 2020
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß spricht sich gegen eine gendergerechte Sprache aus. „Wenn selbst 52% der Frauen explizit dagegen sind, dann macht dies für mich deutlich, dass die Debatte vollkommen an der gesellschaftlichen Realität vorbeigeht“, so Krauß. Die Zahlen gingen aus einer Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag der Welt am Sonntag hervor. Der gewaltsame Wandel der Sprache würde vielmehr Bürger irritieren, als dass er ein gewinnbringender Beitrag für mehr...
Schwarzenberg · 19. Juni 2020
Das Museum Saigerhütte in Olbernhau erhält eine Förderung aus dem Soforthilfeprogramm Heimatmuseen in Höhe von 25.000 Euro. Darüber informierte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß. Die Mittel stammten aus dem Förderprogramm "Kultur im ländlichen Raum". "Gerade in den Klein- und Mittelstädten des Erzgebirges haben wir eine reiche Museumslandschaft, die wir erhalten und weiterentwickeln sollten", sagte Krauß. Dazu sei die 75-Prozent-Förderung eine gute Möglichkeit. Das Museum...

Schwarzenberg · 26. Mai 2020
Der Erzgebirgskreis gehört zu den Regionen in Deutschland, in denen Rentner am preiswertesten leben können. Zu dieser Einschätzung kam das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos im Auftrag der Deutschen Versicherungswirtschaft. Nach der Untersuchung stellen 1000 Euro im Erzgebirge eine Kaufkraft für Ruheständler von 1130 Euro dar. Für die Auswertung hatte Prognos die Lebenshaltungskosten der Rentner in 401 Kreisen und kreisfreien Städten verglichen. Dafür passte das Institut die...
Schwarzenberg · 25. Mai 2020
CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß sieht durch die Corona-Pandemie eine stärkere Hinwendung zur Familie. "Die vergangenen Wochen haben dazu geführt, dass Familien viel mehr Zeit miteinander verbracht haben", sagte Krauß. Trotz der Bewegungseinschränkungen werde diese gemeinsame Zeit von den Familien geschätzt. Die verstärkte Suche nach einem Kleingarten, die gestiegenen Fahrradverkäufe oder die größere Nachfrage nach Backwerk für den Nachmittagskaffee ließen darauf...

Schwarzenberg · 20. Mai 2020
Die aktuelle Krise ist gerade auch für freischaffende Künstler besonders hart. Auftritte, Aufträge und vieles mehr brechen weg und somit leider auch die Einnahmen. Deshalb möchte ich auf verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten hinweisen: 1.) Freie oder private Anbieter von außerschulischem Musikunterricht aus Sachsen, die professionell und selbstständig tätig sind, ihr Einkommen überwiegend durch ihre Freiberuflichkeit verdienen und durch die Absage von außerschulischem...
Schwarzenberg · 18. Mai 2020
CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß hat davor gewarnt, Prävention und Gesundheitsförderung zu vernachlässigen. "Gerade die Bewegungseinschränkungen während des Shutdowns verlangen jetzt mehr und nicht weniger Präventionskurse", sagte Krauß. Bewegungs- und Ernährungskurse sollten schnell wieder anlaufen. Durch eine gesunde Lebensführung Krankheiten zu vermeiden oder einzuhegen, sei ein Grundpfeiler der Gesundheitspolitik. Darauf könne gerade in einer Krise nicht verzichtet...

Schwarzenberg · 14. Mai 2020
CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß hat baldige Erleichterungen im deutsch-tschechischen Grenzverkehr angemahnt. Nicht nur für die tschechischen Arbeitspendler und deren deutsche Arbeitgeber seien offene Grenzübergänge von Bedeutung, sagte Krauß. Es gebe zum Beispiel deutsche Arbeitnehmer, die auf dem Weg zwischen Johanngeorgenstadt nach Oberwiesenthal die Abkürzung über Tschechien nutzten. Derzeit liefen Gespräche mit der tschechischen Seite über Lockerungen. Da in Tschechien...
Schwarzenberg · 06. Mai 2020
Für die Sanierung des Eingangsportales des Rathauses Marienberg hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags am Mittwoch 20.000 Euro zur Verfügung gestellt. Darüber informierte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß. Auch die an der Hauptfassade befindlichen gemalten beiden historischen Wahrzeichen - Stadtwappen und Sonnenuhr - sollen restauriert werden. "Damit kann das Portal rechtzeitig zum 500. Stadtgründungstag im Jahr 2021 wieder in Schuss gebracht werden", sagte Krauß....

Mehr anzeigen