Berlin

Berlin · 14. Dezember 2018
Laut dem CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß ist die vom Bundesgesundheitsministerium vorgeschlagene gestufte Steuerung in der Psychotherapie vom Tisch. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Vorschlag des Ministeriums in das Terminservice- und Versorgungsgesetz Eingang finden wird", sagte Krauß, der für seine Fraktion Berichterstatter für das Gesetz ist. Psychotherapeuten hatten unter anderem mit einer Petition gegen eine gestufte Versorgung protestiert.
Berlin · 13. Dezember 2018
CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß hat am Donnerstag im Deutschen Bundestag für das geplante Terminservice- und Versorgungsgesetz geworben. Den Patienten bringe es kürzere Wartezeiten und mehr Sprechstunden. Es werde leichter einen Facharzt-Termin zu erhalten, sagte der Gesundheitspolitiker. Bei Zahnersatz müssten die Krankenversicherten künftig weniger zuzahlen. Ärzte, die neue Patienten aufnähmen oder sich im ländlichen Raum niederließen, bekämen mehr Geld. Die gleiche...

Berlin · 11. Dezember 2018
Berlin. Nach Ansicht des CDU-Gesundheitspolitikers Alexander Krauß bleibt das Versandhandelsverbot für rezeptpflichtige Arzneimittel auf der Tagesordnung. "Ich finde es gut, dass Bundesminister Spahn Vorschläge für die Stärkung der Apotheken vor Ort vorgelegt hat, das Versandhandelsverbot ist damit aber nicht vom Tisch", sagte Krauß. Der Koalitionsvertrag behalte weiterhin seine Gültigkeit. Und darin sei das Versandhandelsverbot niedergeschrieben. Mit dem Ministerium gebe es deshalb...
Berlin · 07. Dezember 2018
Hamburg/Schwarzenberg. CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß hat Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) zur Wahl als neue CDU-Bundesvorsitzende gratuliert. Durch ihre mehrmonatige Zuhörtour kenne sie die Lebenssituation der Menschen im Lande. "Ich habe sie mehrfach auf die Notwendigkeit angesprochen, etwas bei der Rente für Geringverdiener zu tun und ihr liegt dieses Thema auch am Herzen", sagte Krauß. „Es war ein fairer Wettstreit, ohne persönliche Verletzungen“, so Krauß. Der...

Berlin · 06. Dezember 2018
Der CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß unterstützt die Forderung des Verbandes der niedergelassenen Ärzte Deutschlands (NAV-Virchow-Bund) nach Terminsperren für säumige Patienten. "Wer das Gesundheitswesen missbraucht, muss auch die Konsequenzen tragen", sagte Krauß, der innerhalb der Unionsfraktion Berichterstatter für das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) ist. Werde mutwillig ein Termin sausen gelassen, dann könne ein anderer Patient nicht behandelt werden. Deswegen...
Berlin · 29. November 2018
Mit der Änderung des Grundgesetzes hat der Deutsche Bundestag am Donnerstag den Weg frei gemacht, um Schulen bei der Digitalisierung zu unterstützen. "Der Bund wird damit auch den Schulen im Erzgebirge helfen, interaktive Tafeln und moderne Computer anzuschaffen", sagte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß. Fünf Milliarden Euro stelle der Bund für den Digitalpakt Schule bereit. "Damit machen wir unsere Schulen fit für die digitale Welt", sagte Krauß. Alle Fraktionen bis auf die AfD...

Berlin · 09. November 2018
Thum/Carlsfeld. Der Bund fördert im Rahmen des diesjährigen Denkmalschutz-Sonderprogramms das Hammerherrenhaus in Carlsfeld und die Sankt-Annenkirche in Thum, teilte CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß mit. Der Haushaltsausschuss habe dafür den Weg frei gemacht. Für das Hammerherrenhaus stellt der Bund 118.000 Euro bereit, für die Thumer Kirche 56.000 Euro. Krauß unterstützte die Projekte gegenüber der Staatsministerin für Kultur und Medien im Bundeskanzleramt, Monika Grütters...
Berlin · 17. Oktober 2018
Berlin. CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß hat die Einführung der Online-Sprechstunde für gesetzlich Versicherte in Baden-Württemberg begrüßt. "Ich hoffe, dass bald in ganz Deutschland Videosprechstunden angeboten werden", sagte der Bundestagsabgeordnete. Es sei zu bewundern, dass das Modellprojekt blitzschnell in die Regelversorgung übergegangen sei. Die Patientenversorgung werde damit verbessert. "Bei einfachen Auskünften muss der Patient nun nicht mehr eine Stunde im Warteraum sitzen",

Berlin · 14. September 2018
Berlin. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß hat sich am Freitag für eine bessere Terminvergabe an Patienten ausgesprochen. Vor dem Deutschen Bundestag sagte Krauß, die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen sollten künftig auch Hausarzt- und Kinderarzttermine vermitteln. Außerdem müssten die Terminservicestellen auch bei der Suche nach einem Hausarzt helfen, wenn der Patient umgezogen sei. Ärzte, die zusätzliche Patienten aufnehmen, müssten dafür extra...
Berlin · 07. September 2018
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß bekräftigt die Aussage Horst Seehofers, nach welcher die Migrationsfrage die „Mutter aller politischen Probleme“ hierzulande sei. „Natürlich ist die Migration nicht das einzige wichtige Thema, welchem wir uns ausgesetzt sehen, das weiß auch der Bundesinnenminister. Wer aber in der Bundesrepublik unterwegs ist und direkt mit den Menschen in Kontakt tritt, der spürt, dass die Frage nach dem richtigen Umgang mit Flucht und Migration das...

Mehr anzeigen